Samstag, 3. Juni 2017

Blumen am Wegesrand ..



*
wenn ich einkaufen fahre komme ich immer an den blühenden Wiesen und Wegrändern vorbei 
und dann muss ich manchmal einfach anhalten 😉

Hornklee und Wiesensalbei
Margerite ..Esparsette und Wiesen-Flockenblume 
den Namen Esparsette kann ich mir nie merken  😉
er heißt in etwa .. süßer Klee.. die Pflanze war früher eine Kraftfutterpflanze für Pferde die schwere Arbeit verrichten mussten 

 in der Mitte eine Kleepflanze mit winzigen Kugelblüten .. den Namen habe ich nicht herausgefunden
und das Labkraut blüht wie eine weiße Wolke 😉

natürlich musste ich mir einen Strauß mit nach hause nehmen
das Labkraut hat einen sehr feinen Duft 

man sieht auch immer gelb blühende Pflanzen an den Felsrändern und viele meinen das wäre versäter Raps
zum Teil mag es so sein .. aber meistens .. besonders wenn die Pflanze eine ausladende "Krone " hat
also fast wie eine Kugel aussieht ist es das orientalische Zackenschötchen 
eingewandert wie so viele ..ein Neophyt




man erkennt es auch an den Samenschoten ..wärend der Raps längliche hat sind die vom Zackenschötchen kugelig .. leider ist das Bild etwas unscharf 

 ein Abstecher auf den Friedhof.. den Nussbaum hat der Frost schwer erwischt.. er hat nur wenige neue Austriebe .. den Brombeeren und den Raupen hat er nicht geschadet 😉
auch die Kornelkischen haben angesetzt
die Roteichen haben sich erholt.. die braunen Astspitzen sind aber noch zu sehen  
und oh Wunder ..auch mein Husarenköpfchen hat sich wieder erholt 
am Wasserbehälter tummeln sich lauter Larven des Marienkäfers und winzige ausgeschlüpfte Käfer 

dieser künstlerische " Grabstein " steht in der Reihe vor meiner Tochter .. jemand meinte mal es wäre ein jüdischer
was ich mir aber eigentliche nicht vorstellen kann .. es steht weder ein Name noch ein Datum daran ..
die Hosta bei meiner Mutter  ist zwar wunderschön.. aber viel zu groß geworden 
ich bettele meinen Schwiegersohn schon dauernd dass er sie mir ausmachen soll 😉

so.. das wars erst mal für heute 

verlinkt zu

Kommentare:

  1. Hallo Rosi,
    die Esparsette ist eine meiner Lieblingsblumen, die habe ich schon so oft fotografiert.

    Klar muß man anhalten, allerdings, wenn ich einkaufe, dann habe ich nur das im Sinn. Foto machen, da gehe ich immer extra.

    Ein bunter schöner Mix an Blümchen hast du mitgebracht.
    Schön.

    Lieben Gruß und frohe Pfingsten Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ja die Natur stellt uns die schönsten Blumen zu Verfügung.schöne bildet hast du uns mitgebracht.
    Wünsche dir ein schönes Pfingstwochenende mit herzlichen Grüßen Anna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rosi,
    ich liebe diese bunten, blühenden Wegränder! Da muss bei mir auch immer ein Sträusschen mit nach Hause! Das tut meiner Seele einfach gut! Wundervolle Bilder hast du da geknipst und dein Strauss ist eine wahre Freude!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rosi,
    da hast du ja einen wunderschönen Strauß mitgebracht, mei wie schön!!!
    Ich danke dir, dass du auch mich mitgenommen hast auf diesen tollen
    Blumenspaziergang, eine wahre Freude mit dir unterwegs zu sein!!
    Toll, dass du einen Post daraus gemacht hast und Teil gibst!

    Hab schöne Pfingsttage mit lieben Wünschen und Grüßen
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
  5. Schön, wenn so viele verschiedene Blumen blühen!
    Mir gefällt der künstlerische Gedenkstein. Der Stein bei unserem Sohn fällt auch aus dem Rahmen. Das ist gut so, er hätte niemals irgendwo in ein Schema gepasst
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Ein schönes Sträusschen hast Du Dir mit nach Hause gebracht. In meiner Kindheit waren die Wiesen noch zum bersten voll und wir haben auch viele schöne bunte Sträusse mit nach Hause gebracht.
    Von Herzen
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. ...diese Wiesensträuße sind einfach herrlich...

    wünsche dir frohe Pfingsttage,
    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. wie schön dein Wiesenstrauss ist doch was ganz anderes, ich freu mich immer überall jetzt die schönen Wiesen an zsuehen.
    Ich wünsche dir ein schönes Pfngsten!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  9. Dein Wiesenstrauß sieht ja wunderbar aus.
    Solche Wiesen ziehen einen einfach magisch an, mich auch...
    Dir wünsche ich frohe Pfingsten, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. ....Blumen vom Wegesrand sind die schönsten Blumen aus der größten Gärtnerei, die keinen Gärtner braucht!
    Schönen Pfingstmontag,
    Luis

    AntwortenLöschen