Sonntag, 29. Oktober 2017

alle Jahre wieder..

nee.. nicht Weihnachten 😏
.. ist Allerheiligen und die Leute gehen auf die Friedhöfe und richten die GrĂ€ber ihrer Angehörigen 
so war ich auch einige Male zum Arbeitseinsatz 😏
das Grab meiner Tochter wĂ€chst im Sommer immer etwas ungezĂŒgelt zu..
aber bei meiner Mutter und meinem Mann muss ich schon öfter mal Unkraut zupfen .. 

ich gehe eigentlich ganz gerne dorthin .. es ist eher parkĂ€hnlich .. mit BĂŒschen und Baumbestand
es finden auch nicht mehr so viele Beerdgungen statt.. der Trend geht zum Ruheforst
oder zur Urnenwand.. auch Baumbestattung wird bei uns auf dem Friedhof angeboten..
viele alte GrÀber werden nicht mehr belegt ..


da meine Mutter die Rosen so liebte habe ich ihr eine gepflanzt
sie hat aber ein derart intensives rot dass mein Handy immer Probleme damit hat 😏


man findet ĂŒberall schöne Motive ..ein Vöglein ist wohl davon geflattert.. man sieht nur noch die Befestigung.. ich finde das schlimm wenn man Dinge beschĂ€digt oder stiehlt..
der Engel steht in einer Ecke am Ende einer Grabreihe.. eine junge Mutter hat hier ihre letzte Ruhe gefunden .. eine kleine weiße Bank steht dort und etliche Figuren..vielleicht etwas "kitschig" aber doch berĂŒhrend.. vor allem die Bilder vom Töchterchen die mit auf dem Grab stehen ..




 noch nie habe ich so einen riesigen Busch des Fuchsschwanzes gesehen 
und auch nicht in dieser dunkelen Farbe .. in dem kleinen BlĂŒtentuff habe ich natĂŒrlich wieder ein Gesicht entdeckt .. besser gesagt einen Kopf..seht ihr ihn auch?? 😏
auch die LilienblĂŒte war erstaunlich groß 


besetzt mit tausenden Perlen
im Spinnennetz funkelt noch der Tau
vor zwei Wochen  am Montag habe ich dann erst mal bei meiner Tochter angefangen ..
wie schon erwÀhnt sind dort die Pflanzen etwas ins Kraut geschossen ..
dazu kommen auch noch die BlÀtter von den nahestehenden BÀumen ..
ich konnte aber nur eine Stunde bleiben..dann wurde ich abberufen 😏

vorher.. nachher.. ein Tor ohne Funktion..GĂ€nseblĂŒmchen und Pilze sonnen sich ..
 aber ein bisschen sieht man schon .. 


am Donnerstag dann der zweite Anlauf.. es war so warm dass ich die Jacke ausziehen musste ..

ĂŒberall wachsen die Pilze.. ich habe keine Ahnung welche es sind 
sie sehen fast aus wie Champignons.. sind aber keine 

und jetzt haben  Efeu und  Spindelstrauch wieder einen Bubikopf 😏
den Heidestrauch muss ich auch noch zurĂŒckschneiden
aber ich hatte nicht die passende Schere mit 

nach fast 2 Stunden tat mir dann der RĂŒcken weh.. und es ging erst mal nach hause ..
es wurde ja auch schon dĂ€mmerig 


die Woche darauf wurde es aber Zeit auch das andere Grab zu machen
also zog ich am Donnerstag erst einmal los um noch ein paar Pflanzen zu holen
leider gab es nirgendwo mehr StiefmĂŒtterchen..
das habe ich auch noch nicht erlebt ..
da ich nicht endlos herumfahren wollte habe ich dann etwas anderes erworben
ich wollte auch unbedingt die Hosta ausgraben ..so habe ich mir den Spaten bei meinem Schwiegersohn "ausgeliehen" .. ich denke er wird ihn noch nicht vermisst haben 😏

zum GlĂŒck gibt es jetzt Schubkarren und ich musste nichts schleppen 

obwohl ich erst vor kurzem das Unkraut beseitigt hatte sah es schon wieder wĂŒst aus..
die Petunien haben den Schnecken geschmeckt 

die gelbe Blume hatte sich von vorigem Jahr versamt und der Husarenknopf hat sich ordentlich ausgebreitet.. ebenso die Glockenblume 
jetzt ging es also ans Ausstechen.. nur gut dass der Spaten so stabil ist..
mit der "Schaukeltechnik" bekam ich den Wurzelballen dann lose
(Spaten mit einer Ecke einstechen und auf der anderen dann mit dem Fuß weiter eindrĂŒcken 
immer weiter rechts und links..so arbeitet er sich immer tiefer. 
der Kraftaufwand hÀlt sich so in Grenzen)
die blĂŒhenden Pflanzen habe ich noch stehen lassen 
ich habe es nicht ĂŒber das Herz gebracht sie auszureißen 

 
gestern habe ich dann noch ein kleines Gesteck und Rosen besorgt
*
verlinkt zu
 GartenglĂŒck

ich hoffe es geht euch allen gut und es gab keine SchÀden durch den Sturm
hier scheint gerade wieder die Sonne
im Moment bin ich etwas lustlos und ich hole auch erst wieder langsam auf was mir durch den ganzen Schlammassel mit dem PC an Zeit verloren ging
aber ich habe ihn wieder und es war "nur" das Netzteil
jetzt hoffe ich mal dass er noch etwas durchhÀlt..denn bei mir wird er schon arg strapaziert ;)
entschuldigt also dass ich nicht so oft bei euch vorbeischaue .. erst möchte ich noch ein paar BeitrÀge auf die Reise schicken
* *
*

Dienstag, 24. Oktober 2017

Wolkenkino..

.. ich möchte nie Parterre wohnen ..(habe ich auch noch nicht ) und wißt ihr warum?
weil ich oben vor meinem Fenster das schönste Kino habe.. Wolkenkino ..
ich liebe den Ausblick .. da kann ich lange stehen und in die Weite hineintrÀumen ..
manchmal ist es Drama.. machmal Komödie .. manchmal ein Liebesfilm.. hihi
da ich Wolken so mag mache ich auch viele Bilder ..
oft "sieht" man auch etwas darin ..
hier ein paar Bilder der letzten Zeit 



 auch " ĂŒber Land " entdeckt man die tollsten Wolkenformationen

















 die Sonne kĂ€mpft sich durch den Nebel..
 

 
 auch hier kann man ein Gesicht erkennen .. wenn man will 😉



 Morgenrot 

 eine Wolkenrakete ..


hier hatte ich es eigentlich auf die hinteren kleinen Wolken abgesehen 
da mein Handy nicht gut zoomt wollte ich einen Ausschnitt machen
und dann schaut mich am PC dieses freche Katzengesicht an 😉

 die zarten Farben sind unbeschreiblich schön und man bekommt sie gar nicht so gut auf das Bild 






das war es fĂŒr heute ..
ich hoffe die vielen Bilder haben euch nicht langweilt.. 😉
Collage geht ja noch nicht  

 

nur noch wenige Tage .. leider hat es bis jetzt nichts eingebracht ..
aber vielleicht hat doch der Eine oder Andere noch eine Tasse Kaffee oder eine Schachtel Zigaretten ĂŒbrig 
um einem Hund und seiner "Familie "zu helfen die ihn trotz seiner Krankheit aufgenommen hat

 bitte reinschauen ..danke
wenn man gespendet hat kann man die Spende auch anonym stellen  
Herr Watson soll gesund werden 
 
ich habe gerade gesehen es gibt eine link party..
verlinkt zu  

Montag, 23. Oktober 2017

Rot ist die Liebe.. und die Feuerwehr ;)

*
... aber es war nicht die Feuerwehr sonder ein Kanalreinigungsauto  😉

ich sehe rot fĂŒr Annes rote Momente
ich muss mich ja zur Zeit etwas kurz fassen..da kommen mir solche Posts gerade recht..
gesehen bei unserer Fahrt in den Odenwald am 21.09.




leutend die BlÀtter des wilden Weines..

auch der echte Wein schmĂŒckt sich rot 
und die 2. Generation des Mohnes 


verlinkt zu 
ich seh rot

nicht wundern.. ich habe den Beitrag im Datum zurĂŒckgesetzt 😉

* *
*